previous arrow
next arrow
PlayPause
easy to run | Der Ein­stieg — die Favorite­nan­sicht
Shadow
Slider

easy to run

Das Warenwirtschaftssystem für die Second-Hand-Branche

Speziell für alle, die Han­del mit Kom­mis­sion­sware betreiben und somit der Dif­ferenzbesteuerung unter­liegen, wurde easy to run zusam­men mit unserem Part­ner, der Fir­ma triS­tan Soft­ware & Shop Ser­vices, entwick­elt. Dieses Waren­wirtschaftssys­tem kommt mit dif­ferenzbesteuerten Kom­mis­sion­swaren genau­so gut zurecht wie mit nor­malbesteuert­er Han­del­sware. Natür­lich kann die Umsatzs­teuerpflicht auch voll­ständig deak­tiviert wer­den, wenn ein Shop (noch) nicht umsatzs­teuerpflichtig ist.

Im Jahr 2016 wurde zusät­zlich das Mod­ul Regalver­mi­etung imple­men­tiert, wodurch es denkbar ein­fach ist, kom­plette Laden­pläne visuell zu erstellen und ver­schiedene Preise für unter­schiedliche Fach­bö­den festzule­gen.

Eben­falls mit Ende des Jahres 2016 wurde für unsere öster­re­ichis­chen Kun­den die neue Reg­istri­erkassen­sicher­heitsverord­nung (kurz RKSV) imple­men­tiert. Mit Hil­fe ein­er zusät­zlich benötigten exter­nen Soft­ware-Bib­lio­thek und einem Sig­naturkarten­leser kön­nen wir alle Anforderun­gen dieser nicht ganz triv­ialen geset­zlichen Vor­gabe abbilden und voll­ständig elek­tro­n­is­che sig­nierte Rech­nun­gen zur Ver­fü­gung stellen.

Die eben­falls zum Jan­u­ar 2017 vom deutschen Gesetz geforderte Schnittstelle für Steuer­prüfer (GDPdU/GoBD) wurde selb­stver­ständlich eben­falls rechtzeit­ig zur Ver­fü­gung gestellt.

Das Mietkonzept und die ein­fache, voll inte­gri­erte, Möglichkeit der Soft­ware­up­dates stellen sich­er, dass all unsere Kun­den stets mit der aktuellen Ver­sion arbeit­en.

Weit­ere Detail­in­for­ma­tio­nen hierzu find­en Sie direkt auf der Part­ner­seite unter https://www.tristan-software.de.