WinFormula Online

Aus einer VB-Anwendung mit Access-Datenbank, die im Jahr 1998 für die Formel 3 als Hobby entwickelt wurde, wurde im Jahre 2000 mit der Rückkehr der DTM zu einer komplexeren Anwendung inkl. Anbindung von externen Barcode-Scannern für die Reifenzuordnung und -kontrolle erweitert.

In den folgenden Jahren wurden verschiedene Module (Anbindung einer elektronischen Waage, neue Module für die Rennleitung und die Sportkommissare, Bildverwaltung der Teilnehmer) hinzugefügt. Problem war immer eine konsistente Datenhaltung, da zwar auf fast allen Rennstrecken heutzutage ein Internetanschluss vorhanden ist, ein übergreifendes LAN zwischen der Technik und der Organisation aber nie wirklich zu realisieren war. Also arbeiteten die verschiedenen Benutzer meist auf eigenen Datenbanken und zentrale Daten (z.B. Seriendaten, Veranstaltungen oder Teilnehmer) mussten irgendwie (teils per USB-Stick) hin und her kopiert werden.

Als dann aber ersichtlich war, dass ein funktionierender Internetzugang meist vorhanden war oder ansonsten mit Funkverbindungen wie 3G oder LTE ersetzt werden konnte, entschlossen wir uns, den Weg in die Cloud zu gehen und ein Online-Tool zur Verfügung zu stellen, welches alle Features der alten Windows-Anwendung besitzt, darüber hinaus aber auch die Möglichkeiten bietet, dass z.B. Reifenhersteller direkt ihre Daten für die nächste Veranstaltung in die Datenbank eintragen können oder dass Pressemitarbeiter direkt und ohne Zeitverzug auf (freigegebene) Entscheidungen der Rennleitung und der Sportkommissare zugreifen können.

Seit 2012 arbeiten die Organisatoren und Techniker der DTM und der angeschlossenen Rahmenserien (inkl. der FIA Formula 3 Championship) nun mit unserer Online-App. Durch die Mandantenfähigkeit können unterschiedlichste Serien oder -kombinationen abgebildet werden und so wird WinFormula Online mittlerweile auch von der GT Masters (inkl. aller Rahmenserien) und der Deutschen Kartmeisterschaft (DKM) eingesetzt. Berichte werden als PDF-Dokumente zum Ausdruck oder Download bereit gestellt und können mandantenabhängig angepasst werden.

Funktionsumfang

  • Zentrale Erfassung aller Lizenznehmer (Fahrer, Teams)
  • Mandantenfähig für die Abwicklung unterschiedlichster Rennserien (u.a. DTM, DKM, Formel 3)
  • Serienbezogene Reglement-Hinterlegung und Prüfzeitpunktdefinition
  • Technische Berichte
  • Reifenkontrolle mit Windows-CE Barcodescannern
  • Stapelerfassung von Reifendaten mit zufälliger Verlosung oder fester Zuordnung zu Teilnehmern
  • Reifendatenimport für Team-Anmeldungen
  • Erfassung, Auswertung und Protokollierung aller Fahrzeugprüfungen (Scrutineering)
  • Druck von Starter- oder Nennlisten
  • Modul für die Rennleitung, um alle Streckenvorfälle und Strafen zu protokollieren
  • Modul für die Sportkommissare, um alle Verhandlungen und Bestrafungen zu erstellen, auszuwerten und nachzuverfolgen
  • Newsticker für die Presse